Unter dem Motto „Selbsthilfe zeigt sich im Zusammenhalt“ veranstaltet das Netzwerk Selbsthilfe Bremen-Nordniedersachsen am Samstag, 25. September 2021, den traditionsreichen Bremer Selbsthilfetag.

Das Netzwerk bietet Begegnungen auf Augenhöhe mit Gleichbetroffenen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie als Hybridveranstaltung. Erstmalig ist dadurch die Teilnahme vor Ort unter Einhaltung der Corona-Regeln und gleichzeitig digital im Internet möglich. Auf einer eigenen Internetseite hat das Netzwerk Selbsthilfe ein spannendes Programm und vielfältige Möglichkeiten zur Teilnahme geschaffen:

  • spannende Vorträge und eine Talkrunde 
  • Themen-Inseln mit Aktiven aus unterschiedlichen Selbsthilfegruppen
  • die Möglichkeit zu einem ersten Schritt auf dem Weg aus der Isolation auf der Info-Insel

und es gibt entspannende Wellness- und Unterhaltungs-Clips.

Anmeldungen zu den Vorträgen und der Talkrunde vor Ort („Etage“, Herdentorsteinweg 37) sind telefonisch unter 0421 70 45 81 oder per E-Mail unter info@netzwerk-selbsthilfe.com möglich. Bitte beachten: Vor Ort gilt die 3G-Regel!

Wir wünschen den Organisator*innen des Netzwerk Selbsthilfe und allen Teilnehmenden viel Spaß und Erfolg!