Der Verein

Basis und Leitbild der LAG Selbsthilfe sind die Anliegen und Bedürfnisse behinderter Menschen.

Unter dem Dach der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V. (LAGS) haben sich mehr als 35 Selbsthilfevereinigungen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen aus Bremen und Bremerhaven zusammengeschlossen.

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen e.V.

Das interessiert jeden!

Film,
Protesttage + Fotogalerie,
Dokumentation,
Berichte
Petitionen,
Klageunterstützung,
Aktionen
Beratung +
Terminanfragen,
Sprechzeiten,
Selbsthilfe,
Schnittstelle für die richtige Hilfestelle,
Förderung,
Träger,
Maßnahmen
Behinderten-
parlament,
Fotos,
Dokumente
Teilhabeberatung
Behinderten-
toiletten-
schlüssel
Infodienst

Aktuelles

Beratungs- und Geschäftsstelle

Adresse: 
Waller Heerstraße 55, 28217 Bremen
Leitung: Gerald Wagner, Stellvertreter: Florian Grams
Telefon: 0421/ 38 777-14, Fax: 0421/ 38 777-99
E-Mail: info@lags-bremen.de

Bürozeiten:
Montag – Donnerstag 08.00 – 16.30 Uhr
Freitag 08.00 – 13.00 Uhr

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Straßenbahnlinien 2 und 10 bis Haltestelle Gustavstraße
Buslinie 26 bis Bahnhof Walle
Regionalzüge bis Bahnhof Walle

Außenstelle Bremerhaven
Selbsthilfe-, Informations- und Kontaktstelle (SIKUS) von Selbsthilfe Bremerhavener Topf e.V.
Leitung SIKUS: Martina Behrens, Kontaktperson LAGS: Christine Sacher

Außenstelle der LAGS in der Selbsthilfekontaktstelle Bremerhaven, Dürerstraße 27, 27570 Bremerhaven

Dürerstraße 27, 27570 Bremerhaven
Telefon: 0471/ 30 05 52 72
E-Mail: bremerhaven@lags-bremen.de

Außenstelle Vegesack
Teilhabetreff Bremen-Nord
Ansprechpartnerin: Renate Horning

Teilhabetreff Bremen-Nord im alten Postgebäude Vegesack

Gebäude des Teilhabetreff Bremen-Nord
Bgm. Wittgensteinstr. 2, 28757 Bremen
Telefon: 0421/ 98970578
E-Mail: info@teilhabetreff-bremen-nord.de
Website: www.teilhabetreff-bremen-nord.de
Anfahrt: Regionalzüge und Busse bis Bahnhof Bremen-Vegesack

Kontaktstelle für interkulturelle Selbsthilfe und Teilhabe
Mitarbeiterinnen: Dilara Tuncer, Sema Toraman, Tugce Toraman
Projekt-Logo KKY - kendi kendine yardım - interkulturelle Selbsthilfe Projekt-Logo Handicap Scout, Teilhabeportal für Menschen mit Zuwanderungshintergrund Selbsthilfegruppe bei Anadolu e.V., Bultstraße 1, 28309 Bremen

Projektbüro Walle
Waller Heerstraße 55, 28217 Bremen
Tel.: 0421 / 38777-180
E-Mail: tugce.toraman@lags-bremen.de

Projekt-Kontakt Hemelingen
Anadolu – Anatolisches Bildungs- und Beratungszentrum e.V.
Tel.: 01520 / 2 95 53 20
E-Mail: info@anadolu-bremen.de
Internetseite: www.kky-bremen.de

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)


Berater:innen: Gerald Wagner
zusätzlich ab 2023: Martina Reicksmann, Sabine Schöning

Seit Januar 2018 ist die LAG Selbsthilfe Bremen auch Trägerin einer Stelle für Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) auf der Basis von § 32  SGB IX. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie auf einer eigenen Seite hier auf unserem Internetangebot.

Zum 01.01.2023kommt zur EUTB-Beratungsstelle in der Waller Heerstraße 55 mit Leitungs- und Beratungskraft Gerald Wagner die Außenstelle in der Schwachhauser Heerstraße 266 hinzu. Dort werden die bisherigen Beraterinnen des Blinden- und Sehbehindertenvereins, Martina Reicksmann, und des Gehörlosenlandesverbands, Sabine Schöning, ihre Beratungsarbeit unter dem Dach der Teilhabe-Beratungsstelle der LAG Selbsthilfe fortsetzen.