In diesem Jahr ist vieles anders, darum geben wir hier einige Hinweise:

Das 25. Bremer Behindertenparlament findet in diesem Jahr nicht im Haus der Bremischen Bürgerschaft statt, sondern im Festsaal des Bremer Rathauses. Das ist auch der vorübergehende Tagungsort der Bremischen Bürgerschaft, des Landesparlaments für Bremen und Bremerhaven. Wir bedanken uns sehr herzlich dafür, dass uns die Bremische Bürgerschaft und das Rathaus ermöglichen, unser Behindertenparlament als 25. Bremische Bürgerschaft behinderter Menschen ebenfalls im Bremer Rathaus durchzuführen. Unser Parlament tagt im Festsaal, dem Sitzungssaal des Bremer Landesparlaments. Weil dort nur 100 Plätze zur Verfügung stehen, ermöglichen wir zeitgleich eine Übertragung der Sitzung in der Oberen Rathaushalle.

Für Festsaal und Obere Rathaushalle war eine Anmeldung zwingend erforderlich, weil jeweils nur 100 Plätze für die Menschen mit Beeinträchtigungen und ihre Begleitpersonen zur Verfügung stehen.  Die Anmeldungen sollten bis zum 31.10.2019 über die Behinderten-Organisationen in Bremen und Bremerhaven erfolgen. Ab dem 08.11.2019 erfolgt die Versendung der Karten an die angemeldeten Personen.

Im Rathaus gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette. Eine zweite rollstuhlgerechte Toilette steht im Zeitraum von 11.00 bis 16.00 Uhr im Eingangsbereich der Kirche Unser Lieben Frauen zur Verfügung. Der Zugang zu dieser Toilette ist mit einem Euro-WC-Schlüssel möglich. Wer keinen Schlüssel hat, spricht bitte Gerald Wagner vor Ort an. Wir haben Schlüssel mit dabei.

Um ca. 12.30 Uhr gibt es eine Pause von etwa 30 Minuten. In dieser Pause wird es für alle Anwesenden – Beschäftigte der Werkstätten Bremen und Bremerhaven und für alle anderen Teilnehmenden – Lunchpakete geben. Vom Service-Team der Bürgerschaft gibt es Kaffee, Tee und Laugengebäck.

Wer Fragen zum Ablauf des 25. Bremer Behindertenparlaments hat, kann sich gern jederzeit an die Geschäftsstelle der LAG Selbsthilfe behinderter Menschen wenden (Waller Heertstraße 55, 28217 Bremen, Tel. 0421 / 38 777-14, mobil unter 0176 / 60 89 35 31).