Unter dem Titel „Keine Angst vor Hörgeräten“ diskutierten am Dienstag 2. August im Teilhabetreff Bremen-Nord (Bgm.-Wittgenstein-Straße 2) mehr als ein Dutzend Interessierte aus dem Bremer Norden „und umzu“ mit Renate Horning vom Verein der Hörgeschädigten Bremen/Bremerhaven viele Fragen rund um den Umgang mit Schwerhörigkeit. Welche konkrete Diagnose habe ich? Welches Hörgerät ist das richtige für mich und wie finden mein Hörgeräteakustiker und ich das heraus? Worauf muss ich beim Akustiker achten? Welche Vorteile hat Online-Hörtraining? Diese und viele Fragen kamen zur Sprache.

Das war eine sehr informative Veranstaltung, die wir auf Wunsch zahlreicher Teilnehmer:innen ab sofort regelmäßig mindestens einmal im Monat dienstags im Teilhabetreff anbieten werden. Die genauen Termine werden wir so schnell wie möglich organisieren und bekannt geben. Wer gestern Interesse an der Teilnahme erklärt hat, wird direkt eingeladen, darüber hinaus werden wir die Termine wieder öffentlich ankündigen. Wir freuen uns sehr auf die nächsten Termine!