Unter Einhaltung der 3-G-Regel trafen sich Menschen mit und ohne Behinderungen zum „Klönschnack“ im Teilhabetreff Bremen-Nord. Hier wird offen und zwanglos über alle Themen gesprochen, die Menschen mit Behinderungen bewegen. Gestern ging es zum Beispiel um Assistenzkräfte im Nachtdienst und um Rente für frühere Beschäftige in Werkstätten für behinderte Menschen. Der nächste Klönschack am Dienstag, 5. Oktober 2021 wieder von 16.00 bis 18.00 Uhr im Teilhabetreff in der Bürgermeister-Wittgenstein-Straße 2, 28757 Bremen-Vegesack, statt.