Zwei Tage machten Sven und Sebastian auf ihrer Radtour durch alle 16 deutschen Landeshauptstädte unter dem Motto „Inklusion rockt & rollt“ auch in Bremen Station. Wie in jeder Landeshauptstadt gab es am Dienstagabend 03. August erstmal eine Abendveranstaltung im „Kukoon“ in der Bremer Neustadt. Zuerst stellte Sven Marx das Projekt von Handiclapped Berlin vor. Im Anschluss folgten kurze Vorträge zu Inklusion in Kultur, Politik und Sport im Land Bremen. Nach dem Statement von Alexandra Tacke (Referentin beim Senator für Kultur, rechts im Bild) stellte Florian Grams (Bildmitte) die behindertenpolitische Szene im Land Bremen vor. Dabei war ein besonderer Schwerpunkt die Arbeit des Arbeitskreises Bremer Protest und das Bremer Behindertenparlament. Danach stellte Daniel Stöckel (links im Bild) die inklusive Arbeit des Behindertensportverbands Bremen vor. Nach der Diskussion wurde ein Forderungspapier erarbeitet, das am Folgetag an eine Vertreter der Bremer Landesregierung übergeben werden soll. Anschließend rockte die Martinsclub-Band „Club Rock“ das Kukoon.

Heute gab es eine Fahrraddemo durch die Bremer Innenstadt, an der auch der LAGS-Vorsitzende Jürgen Karbe und Geschäftsstellenleitung Gerald Wagner teilnahmen Ziel war der Marktplatz. Dort wurden die gestern aufgestellten Forderungen an Sozialstaatsrat Jan Fries übergeben. Was aus den Forderungen wird, u.a. zum behindertengerechten und barrierefreien Umbau der Bremer Innenstadt, werden wir von der LAG Selbsthilfe mit dem AK Protest, dem Forum barrierefreies Bremen und unserem Bremer Behindertenparlament aktiv und kritisch-konstruktiv begleiten. Ein Bericht zur heutigen Fahrraddemo wird es heute Abend im Nachrichtenblock von Buten un Binnen und und dann später in der Mediathek bei Radio Bremen geben.

Filmplakat Zum Teufel mit den Barrieren

Als Andenken an Ihren Besuch in Bremen übergaben Jürgen Karbe und Gerald Wagner DVDs und Audio-Aufnahmen des Films „zum Teufel mit den Barrieren“ (Premiere war am 24. Mai 2022) an Sven und Sebastian, ebenso auch an Staatsrat Jan Fries. In diesem Film werden viele individuelle Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen aber auch viele Aktivitäten und Erfolge der Behindertenbewegung in Bremen und Bremerhaven vorgestellt.