Die aktuellen Infektionsschutzbestimmungen lassen die dezentralen Angebote der LAG Selbsthilfe in den Stadtteilen wieder zu:

  • An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat von 16.00-18.00 Uhr finden offene Treffen im Teilhabetreff Bremen-Nord (Bürgermeister-Wittgenstein-Straße 2, 28757 Bremen-Vegesack) statt.
  • Am Montag 21.09. und dann voraussichtlich wieder jeden 3. Montag im Monat von 15.00-17.00 Uhr trifft sich wieder das Teilhabecafé im HoKi (Waller Heerstraße 58, 28217 Bremen-Walle).
  • Ab diesem Mittwoch, 09.09. von 14.00 bis 17.00 Uhr bieten wir an jedem 2. Mittwoch im Monat auch wieder eine Beratung und Gruppentreffen bis zu 6 Personen im Bürgerhaus Mahndorf (Mahndorfer Bahnhof 10).

Für alle Angebote sind aufgrund der Corona-Regeln Anmeldungen unbedingt erforderlich, bitte unter 0421 / 38777-14 oder info@lags-bremen.de oder in Bremen-Nord an Melanie Kopf (Tel.: 0421 / 333 22 951, E-Mail: m.kopf@teilhabetreff-bremen-nord.de) .

Aktuell überprüfen wir gerade unsere Stadtteil-Angebote. Sollten sich Änderungen oder zusätzliche Beratungs- und Gruppenangebote ergeben, teilen wir dies auf dieser Homepage oder an die bestehenden Verteiler umgehend mit.