Renate Domröß, Andreas Wick, „Kate, das sind nur drei von vielen kreativen Mitwirkenden in der LAG Selbsthilfe und im Arbeitskreis Bremer Protest gegen Diskriminierung und für Gleichstellung behinderter Menschen. Gleichstellung und gleichberechtigte selbstbestimmte Teilhabe leben wir an diesem Wochenende. Denn die LAGS nimmt am „Kunst.Hafen.Walle“ teil. An diesem Samstag und Sonntag 13./14.11. sind von 12.00 bis 18.00 Uhr an 57 Orten in ganz Walle abwechslungsreiche künstlerische Werke und vielfältige kulturelle Angebote zu sehen. Im Café Hoffnung an der Waller Heerstraße 55 und in der Kulturenwerkstatt in der Überseestadt sind Andreas Wicks „Köpfe der Behindertenbewegung in Bremen und Bremerhaven“, Werke von Renate Domröß und Grafiken von „Kate“ ausgestellt. Auch filmische Arbeiten über unsere interkulturelle Selbsthilfearbeit und unsere Veranstaltungen werden im Café Hoffnung gezeigt. Gemeinsam mit der Hoffnungsgemeinde und Imme Gerkes Kulturen.Werkstatt freuen wir uns zusammen mit allen anderen Künstler*innen auf viele Besucher*innen und angenehme Begegnungen und Gespräche.